Totaler Zahnverlust

Im Normalfall kann bei einem komplett zahnlosen Kiefer durch Saugwirkung ein gewisser Halt der Totalprothese erzielt werden.

Um jedoch die Lebensqualität des Patienten zu verbessern und einen 100%-igen Sitz zu gewährleisten, empfehlen wir in diesem Fall eine implantatgetragene Prothese oder sogar festsitzenden Zahnersatz durch entsprechend viele Implantate. Dieser wirkt unter anderem auch der Kieferknochenrückbildung entgegen.

Zur schonenden Vorgehensweise (s. Animation):
1. Freilegen der Insertationsstelle
2. Anlegen der Bohrstollen
3. Schneiden der Gewinde
4. Inserieren der Implantate
5. Einschrauben der Einheilkappen
6. Adaptieren der Schleimhaut
7. Entfernen der Einheilkappen
8. Einsetzen der Sekundärteile
9. Aufsetzen der Titanzylinder
10. Einsetzen der Prothese
Stacks Image 813
Stacks Image 817
Stacks Image 815